Allgemein

Stoppt den Krieg! Frieden und Solidarität für die Menschen in der Ukraine unter diesem Motto, ruft der DGB Baden-Württemberg und ein großes Bündnis aus befreundeten Organisationen und Verbänden

am 13. März 2022 um 12:00 Uhr

Der Einmarsch der Putin-Armee ist eine Zeitenwende. Viele haben es schon gesagt, andere Worte fallen auch uns nicht ein. Die IG Metall verurteilt den russischen Einmarsch in die Ukraine auf das Schärfste. Unsere Solidarität und unser Mitgefühl gilt den Menschen in der Ukraine.

Sicherlich ist vielen von Euch der Name Paul Schobel noch ein Begriff. Der ehemalige Betriebsseelsorger hat die „Thekengespräche“ ins Leben gerufen. Alle Termine und Themen findet Ihr im Anhang.

 

Die IG Metall verurteilt den russischen Einmarsch in der Ukraine auf das Schärfste. Beteuerungen, dass damit ein Genozid verhindert und ukrainischen Aggressionen entgegnet werden soll, sind absurd. Russland bricht unverhohlen mit Grundsätzen der UN-Charta und entfacht einen Krieg auf europäischem Boden. Unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine. Wir sind in Gedanken bei den Opfern und Betroffenen.

Für uns Metallerinnen und Metaller steht fest: 

Anlässlich des Internationalen Frauentags fordert die IG Metall Politik und Wirtschaft auf, die Gleichstellung von Frauen und Männern voranzutreiben. Klimawandel und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt, diese Veränderungen dürfen nicht zulasten der Frauen gehen, sondern sollten genutzt werden, um mehr Gleichstellung durchzusetzen.

Hoch mit Löhnen, Gehältern, Renten!

Eine Veranstaltung des DGB Kreisverband Rems -Murr

SA, 26. FEB. RATHAUS WAIBLINGEN 2022, 10:30 Uhr 

Es sprechen:
DGB Kreisvorsitzender Matthias Fuchs
weitere Gewerkschafter:innen
aus der Industrie, Kitas und Krankenhaus

Gas und Energiepreise explodieren! Mieten schießen durch die Decke! Inflation auf 10-Jahres-Hoch! Reallohneinkommen im Tiefflug!
Armut trotz Arbeit! Altersarmut steigt! Profite sprudeln. Aktienkurse steigen!

Über 16 Prozent der Menschen in Deutschland leben in Armut.

Soeben haben wir unser IG Metall-Büro umdekoriert… passend zum Valentinstag. We Y Tarifvertrag.

Waiblingen 15.10.2021 Allgemein

Die IG Metall Waiblingen ehrt in diesem Jahr nicht nur die diesjährigen Jubilare sondern auch die Kolleginnen und Kollegen des Jahres 2020. Darunter 239 Jubilare mit 40 Jahren
Mitgliedschaft, 161 Jubilare mit 50 Jahren Mitgliedschaft, 66 Jubilare mit 60 Jahren Mitgliedschaft und 21 Jubilare mit 70 Jahren und seit dem letzten Jahr auch erstmalig 10 Jubilare mit 75 Jahren Mitgliedschaft in der IG Metall.

Die IG Metall Ludwigsburg ehrt in diesem Jahr nicht nur die diesjährigen Jubilare sondern auch die Kolleginnen und Kollegen des Jahres 2020. Darunter 250 Jubilare mit 40 Jahren
Mitgliedschaft, 205 Jubilare mit 50 Jahren Mitgliedschaft, 75 Jubilare mit 60 Jahren Mitgliedschaft und 32 Jubilare mit 70 Jahren und seit dem letzten Jahr auch erstmalig 9
Jubilare mit 75 Jahren Mitgliedschaft in der IG Metall.

Seiten