Waiblingen

Waiblingen 17.09.2019 Allgemein

Liebe Kolleginnen und Kollegen.

Der Wandel in der Automobilindustrie ist überall spürbar und schlägt besonders hart bei den Automobilzulieferern durch.

Beschäftigte fragen sich, was passiert mit meinem Unternehmen? Was passiert mit meinem Arbeitsplatz? Was passiert mit mir und meiner Familie?

In Oppenweiler bangen 340 Beschäftigte um ihre Zukunft: Das Werk ContiTech Kühner soll komplett geschlossen werden.

Der Betriebsrat und die IG Metall fordern, dass in Oppenweiler das Klimakompetenzzentrum für die Elektromobilität von Continental entsteht.

Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!
Freitag, 30. August 2019
Beginn 17:30 Uhr
Am Friedensbaum in Fellbach zwischen Schwabenlandhalle und Schillerstr. 26

Begrüßung: Dieter Keller, DGB-Fellbach
Friedenskonzert mit dem Freien Chor Stuttgart
Rede: Jörg Munder, DGB-Fellbach

Gut erholt nach dem Urlaub durchstarten. 

Was ist meine Arbeit eigentlich wert? Wie viel Geld kann ich dafür verlangen? Mit Tarifvertrag weißt Du das. Denn in Tarifverträgen sind Mindeststandards für Deinen Arbeitsvertrag geregelt. Beschäftigte müssen nicht allein mit dem Chef verhandeln. Sie verhandeln gemeinsam, über die IG Metall. In unserem Erklär-Video erläutern wir, wie das geht.

Die IG Metall Waiblingen kritisiert den Schließungsbeschluss seitens des Vorstandes der Continental AG aufs Schärfste.
Am 27. Juni 2019 wurde der betriebliche Wirtschaftsausschuss der ContiTech Kühner GmbH informiert, dass der Vorstand die Schließung des Standortes entschieden hat. Der Wirtschaftsausschuss des Gesamtbetriebsrats wurde in einer kurzfristig einberufenen Telefonkonferenz lediglich mündlich über die Entscheidung informiert.

  • Der Wandel muss im Interesse der Beschäftigten gestaltet werden
  • Politik und Arbeitgeber müssen jetzt handeln 
  • Mit einer schwarzen Null ist die Verkehrs- und Energiewende nicht zu schaffen 

Mehr Entgelt und ein deutliches Plus für Auszubildende - metallnachrichten für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk Baden-Württemberg - Juni 2019Das Tarifergebnis auf einen Blick:

Plus 2,7 Prozent, mindestens um 80 EUR ab Juni 2019 bei Lohn und Gehalt und eine Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um jeweils 50 Euro

Eine zweite Entgelterhöhung ab August 2020 um 2,6 Prozent, mindestens um 80 Euro und eine weitere Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um jeweils 50 Euro

Neue Stufen ab dem 3. Beschäftigungsjahr im Bereich der Gehälter K2 und K3

Wir hoffen ihr seid alle wieder gut zuhause angekommen :)

Der Link zum Blog der Sommeruni

Save the date Sommeruni 2020: 10.-14.06.2020

"Mut gegen Rechts" ist ein jährlich stattfindendes Festival in Lubu, um Menschen gegen Rassismus und alle Formen der Unterdrückung zusammen zu bringen. Der Eintritt ist frei und es gibt Konzerte. Es wird ab 13 Uhr Vorträge über die Situation der zivilen Seenotrettung im Mittelmeer und über Obdachlosigkeit in Deutschland geben. Für Menschen mit wenig Geld bieten wir Essen zu günstigen Preisen an. Kinder können im Kinderzelt spielen.

Ort: In der Seestraße 37 in Ludwigsburg.

Am 25.05.2019 fand in der Geschäftsstelle Waiblingen eine Kommunikationsschulung statt. Rund 15 Kolleginnen und Kollegen aus 6 Betrieben nahmen wichtige Inputs und Ideen für ihre Mitgliederwerbearbeit mit. Schwerpunktthemen der Schulung waren u.a.: Arbeiten mit Betriebslandkarten, Vorbereitung und Durchführung eines 1:1 Gesprächs, Identifikation von Schlüsselpersonen, Aufbau von Strukturen, Aktionsformen u.v.m. Die Teilnehmerinnen baten um Vertiefungen der Themen auf weitere Schulungen. Die nächsten Schulung sind in Planung.

Seiten