Ludwigsburg

Leseabend in der Geschäftsstelle Waiblingen

Das Jahr 2023 wird mit vielen Facetten in die Geschichtsschreibung eingehen: Es gab Freude und Tränen, Frust und Wut, es gab Momente des lachenden Miteinanders und Momente der unsagbaren Ohnmacht und Trauer.

Christiane Benner ist neue Erste Vorsitzende der IG Metall. Jürgen Kerner ist Zweiter Vorsitzender.

Zudem wählten die Delegierten Nadine Boguslawski als neue Hauptkassiererin, sowie Hans-Jürgen Urban und Ralf Reinstädtler als weitere geschäftsführende Vorstandsmitglieder.

Demokratie – das ist mehr als eine Herrschaftsform, die sich in Parlamenten und Gesetzen widerspiegelt. Sie ist weitaus vielfältiger und findet im Großen wie im Kleinen statt. Und das nicht nur im politischen, sondern auch im beruflichen und im privaten Kontext. Ob eine Bundestagsdebatte, die Betriebsratswahl, die Beteiligung an einer Demo, am Stammtisch, im Verein - überall gibts Orte der Demokratie, wo Menschen miteinander reden, heiß diskutieren, auch mal kritisch die Stimme erheben oder sich über ihre Herz-Themen austauschen.

2024 finden bundesweit Vertrauensleutewahlen statt. Aber was sind eigentlich Vertrauensleute?
Damit Beschäftigte ihre Interessen und Themen voranbringen können, brauchen sie Vertreterinnen und Vertreter aus ihrer Mitte: Vertrauensleute kennen die Probleme und Wünsche ihrer Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz und geben sie weiter an den Betriebsrat und an die IG Metall.
Vertrauensleute sind aktive IG Metall-Mitglieder im Betrieb. Sie werden von den Mitgliedern der IG Metall in ihrem Bereich gewählt.

Jetzt freie Tage für 2024 beantragen - FAQ Tarifliches Zusatzgeld (T-ZUG)

Beschäftigte mit Kindern, Pflegeaufgaben oder in Schichtarbeit in der Metall- und Elektroindustrie können bis 31. Oktober statt Tariflichem Zusatzgeld (T-ZUG) bis zu acht zusätzliche freie Tage für das Jahr 2024 beantragen.
Hier unsere FAQ zum T-ZUG.

Seit 2019 erhalten Beschäftigte in tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie das tarifliche Zusatzgeld (T-ZUG). Das sind 27,5 Prozent Deines durchschnittlichen Monatsentgelts.

Der Gewerkschaftstag ist das wichtigste Gremium der IG Metall. Alle vier Jahre treffen sich dort mehr als 400 Delegierte, die gewählten Vertreter der IG Metall-Mitglieder. Sie beschließen die Arbeitsschwerpunkte für die nächsten vier Jahre und wählen einen neuen Vorstand.

Über 100 Stichworte rund um Tarifverträge und Tarifverhandlungen kurz erklärt

Tarifverträge machen uns stark!

Tarifverträge beschreiben die Rechte der Beschäftigten. Sie machen viel Freude, wenn sie umgesetzt und angewandt werden. Darum setzen wir Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter auch so viel Energie ein, um in den Tarifverhandlungen möglichst gute Ergebnisse rund um Entgelte, Arbeitszeit und Arbeitsbedingungen zu erzielen.

Das neue Ausbildungsjahr hat gestartet. Hier gibt es Infos zu Berufsschule, Ausbildungsvergütung oder Übernahme - alles, was Azubis und (dual) Studierende wissen sollten.

Wer in die Berufsausbildung startet, steht an der Schwelle zu einem neuen, spannenden Lebensabschnitt - und gleichzeitig vor einem großen Berg von Fragen. Hier findet Ihr die wichtigsten Infos über alles, was Auszubildende und (dual) Studierende wissen sollten.

Seiten