Sichere Jobs, Geld und Zukunft im Fokus

Startschuss für die M+E-Tarifrunde 2020 - metallnachrichten - Eine Information für die Beschäftigten der Metall- und Elektro-Industrie - 20. Januar 2020 - Nr. 1/2020

Am 16. Januar hat die Große Tarifkommission erste Forderungselemente diskutiert. Schwerpunkte sind die Themen Beschäftigungssicherung und Entgelt.

Roman Zitzelsberger: "Der Auftakt zur Tarifrunde sendet ein klares Signal: Alle Arbeitgeber stehen in der Verantwortung, die Zukunft gemeinsam mit ihren Beschäftigten zu gestalten - und daraus lassen wir sie nicht entkommen! Dazu gehören an allererster Stelle gute und sichere Jobs und deshalb steht das Thema Beschäftigungssicherung in der Tarifrunde weit oben auf unserer Agenda.
Zudem wollen wir erreichen, dass die Realeinkommen gesichert und die Kaufkraft der Beschäftigten gestärkt wird - eine tabellenwirksame Erhöhung
ist dafür unabdingbar."

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Für angemeldete Benutzer werden Kommentare sofort freigeschaltet!
Anmelden  |  Registrieren