Bundestagswahl 2021 - POLITIK FÜR DIE MEHRHEIT DER MENSCHEN!

Wir fordern einen Wandel, der sozial und ökologisch nachhaltig ist, wirtschaftlichen Wohlstand, gute und sichere Arbeit und eine lebenswerte Umwelt verbindet.

Sommer 2021: Das Leben ist in die Städte zurückgekehrt. Doch das sollte nicht darüber hinwegtäuschen, in welchem Umbruch wir uns befinden. Die Transformation ist in vollem
Gange: Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor umfassenden Veränderungen. Klimawandel, Digitalisierung, Verschiebungen der globalen Kräfteverhältnisse und viele andere Herausforderungen prägen unseren Alltag.
In den Firmen und beim Plausch mit Nachbarn und Freunden schwirren Fragen durch den Raum: Wo sind die dafür erforderlichen mittel- und langfristigen Strategien? Wo sind die Parteien und Politiker*innen, die für die Mehrheit der Menschen agieren? Welche Politiker* innen und Parteien können den Beweis antreten, dass die Kombination aus sozial, ökologisch und demokratisch möglich ist? Welche Politiker*innen und Parteien haben die Größe, gegen die Spaltung der Gesellschaft in Gewinner*innen und Verlierer*innen der Transformation, gegen die Spaltung in ökologische Modernisierer*innen und vermeintlich Ewiggestrige anzutreten?
Aussitzen, ist keine Option. Der Wandel muss aktiv gestaltet werden. Aber nicht irgendwie, sondern im Sinne der Beschäftigten und der Gesellschaft. Mit unseren Stimmen an der Wahlurne.

Forderungen der IG Metall
• aktive Politik für die wirtschaftliche Zukunft unserer Region
• soziale und ökologische Mobilitäts- und Energiewende
• eine gerecht finanzierte Investitionsoffensive für die Transformation
• Brücken in die Arbeitswelt von morgen
• eine neue soziale Sicherungszusage zu den Themen Rente und Gesundheit
• Zukunft der Arbeit
• Mitbestimmung und Tarifautonomie stärken
• Demokratie verteidigen, Rechtspopulisten und Extremisten stoppen
• echte Gleichstellung

Weitere Informationen
Auf unserer Website igmetall.de/wahl21 findest Du:
• Wahlcheck: Fragen an Kandidat*innen
• die ausführlichen Forderungen der IG Metall an die Politik
• Fairwandel*innen-Videos
• ...und vieles mehr

26.September 2021: Wähl, was für Dich zählt!
Demokratie und das Recht auf freie Wahlen sind keine Selbstverständlichkeit. Deshalb: Wählen gehen! Im Wahllokal oder per Briefwahl.
Was ist Dir wichtig, was braucht das Land, um in eine gute Zukunft geführt zu werden? Wer über diese Zukunftsfragen entscheidet, bestimmst Du mit. Wenn Du es nicht tust, tun es andere für Dich. Nutze Deine Stimme für die Themen, die Dir am Herzen liegen. Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, sind enorm. Nicht zu wählen oder „protestwählen“ ist deshalb keine Option.
Jede Stimme zählt – das ist mehr als nur ein Spruch. Denn nur eine hohe Wahlbeteiligung ist ein deutliches Signal an die künftige Bundesregierung, dass uns nicht egal ist, was in unserem Namen beschlossen wird. Die Bundestagswahl 2021 ist eine besondere Wahl, eine echte Richtungswahl: Denn es geht um unsere Zukunft und nicht nur um die Merkel-Nachfolge.

Stuttgart, 28.Oktober

Auch nach der Wahl machen wir uns für unsere Positionen stark und planen für einen bundesweiten Aktionstag. Wir Baden-Württemberger treffen uns in Stuttgart und positionieren uns für einen Koalitonsvertrag, der Politik für die Mehrheit der Menschen beinhaltet.
Wir brauchen Politiker*innen und Strategien, die einen fairen Wandel möglich machen.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Für angemeldete Benutzer werden Kommentare sofort freigeschaltet!
Anmelden  |  Registrieren