Bündnis ruft zum Protest gegen AfD

Das Bündnis „Ludwigsburg gegen Rechts“ ruft zum Protest gegen die AfD-Veranstaltung auf, die am Mittwoch, 13. September in der Musikhalle am ZOB Ludwigsburg stattfindet. Die Demonstration unter dem Motto „Kein Platz für rechte Hetze in Ludwigsburg – für ein solidarisches Miteinander“ beginnt um 18 Uhr vor der Musikhalle.

Die Organisator*innen möchten an vergangene Proteste anknüpfen und „den Widerstand noch breiter, geschlossener und vielfältiger gestalten“, wie es im Flugblatt heißt. „Die AfD ist keine Partei wie jede andere. Wir müssen immer wieder klarmachen, dass rechte Hetze hier nicht willkommen ist“, sagt das Bündnis „Ludwigsburg gegen Rechts“. Mehrere Reden sind geplant, danach ziehen die AfD-Gegner*innen durch die Innenstadt. Nach einer Zwischenkundgebung am Synagogenplatz geht es dann zurück zum Bahnhof. Im Anschluss lädt das Demokratische Zentrum die Demo-Teilnehmer*innen zum Kneipenabend in die Wilhelmstraße 45/1 ein.

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel, die am Mittwoch in der Musikhalle auftreten wird, steht derzeit wegen einer Email mit rassistischem und verschwörungsideologischem Inhalt in der Kritik. „Der Grund, warum wir von kulturfremden Völkern wie Arabern, Sinti und Roma etc. überschwemmt werden, ist die systematische Zerstörung der bürgerlichen Gesellschaft als mögliches Gegengewicht von Verfassungsfeinden, von denen wir regiert werden“, soll sie laut Medienberichten wörtlich an einen Bekannten geschrieben haben.

Bereits am 18. Juli haben zahlreiche Menschen vor dem Forum am Schlosspark gegen die AfD demonstriert. Seither sind mehrere Organisationen zum Bündnis hinzugekommen: IG Metall, GEW, Ver.di, der SPD-Ortsverband, der Kreisverband der Partei Die Linke und die Kuhle Wampe Stuttgart. Weitere im Bündnis vertretene Gruppen sind das Mut gegen Rechts, die Naturfreunde, ÖkoLinX, die Linksjugend [‘solid] sowie mehrere migrantische Organisationen.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Für angemeldete Benutzer werden Kommentare sofort freigeschaltet!
Anmelden  |  Registrieren