Allgemein

Der Rechner für die M+E-Industrie wurde nochmal überarbeitet

Aufgrund der aktuellen Coronasituation bitten wir, Besuche in unseren Büros auf das unbedingt Notwendigste zu beschränken.

Das Büro Ludwigsburg erreichen Sie unter 07141 44 46 10 oder per Mail unter ludwigsburg@igmetall.de

Das Büro Waiblingen erreichen Sie unter: 0715195260 oder per Mail unter waiblingen@igmetall.de

Darf ich aus Angst vor Ansteckung von der Arbeit fernbleiben? Wer zahlt für eine Quarantäne? Kann der Arbeitgeber das Tragen einer Atemschutzmaske anordnen? Wir beantworten häufige Fragen und geben Tipps, wie sich die Gefahr einer Ansteckung reduzieren lässt. Hier weiterlesen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

hiermit sagen wir alle geplanten Arbeitskreise bis Mitte April vorsorglich ab. Wo wir es für notwendig befinden werden wir geeignete Wege finden miteinander in Kontakt zu treten (Telko, Videokonferenz). Wir bitten nach Möglichkeit telefonisch oder per Mail mit uns in Kontakt zu treten statt persönlich.

Noch bis zum 06.03.2020 laufen in unseren Wahlbezirken die Wahlen der Delegierten der Delegiertenversammlung. Dieses Jahr wurde das erste Mal Briefwahl angeboten, diese wird von vielen Mitgliedern rege genutzt. Die Stimmenauszählungen finden in den örtlichen Wahlversammlungen mit der Beteiligung ehrenamtlicher Kolleginnen und Kollegen statt. Hier ein paar Eindrücke unserer Wahlversammlung des Wahlbezirkes „außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit“ in Waiblingen.

Demo um 14 Uhr auf dem Schloßplatz

Wir erleben, wie Wohnraum zu Betongold wird und zur Aktie an der Börse. Immer mehr teure Neubauwohnungen treiben die Preise in die Höhe, der Bestand an Sozialwohnungen nimmt stetig ab. Stuttgart ist inzwischen die Großstadt mit den teuersten Mieten. Auch in den umliegenden Städten steigen die Mieten immer weiter.

Benefizabend am 28.02.2020 um 18 Uhr im Brückenhaus Ludwigsburg Marbacher Str. 220

 

Dem „Demokratischen Zentrum“ in Ludwigsburg wurde die Gemeinnützigkeit aberkannt. Damit reiht es sich in betroffene Vereine wie VVN/BDA und Attac ein. Dies ist ein fatales Zeichen für unsere Gesellschaft und Angriff auf eine lebendige Demokratie.

Metallerinnen und Metaller wählen ihr Parlament

Der demokratische Aufbau der IG Metall ermöglicht Mitgliedern, sich aktiv durch Wahlen zu beteiligen. Diese Wahlen bilden das Fundament für die Mitbestimmung und Mitgestaltung.

Mitreden. Die Organisationswahlen eröffnen grundsätzlich die Möglichkeit, sich aktiv an einem demokratischen Gestaltungsprozess zu beteiligen.

Zwei Veranstaltungshinweise:

Samstag, 15.02.2020 16:00 bis 21:00  Bärensaal, 1. Stock, Schlossstraße 7/9, 71634 Ludwigsburg

F i l m g e s p r ä c he, S n a c k s & A r b e i t e r l i e d e r

Seiten