Kandidiere als Vertrauensfrau oder Vertrauensmann

Die Vertrauensleutewahlen 2024 stehen an: Werde auch Du Vertrauensfrau oder Vertrauensmann – und kandidiere. Für Deine Kolleginnen und Kollegen. Für mehr Demokratie, Solidarität und Gerechtigkeit in Deinem Betrieb.

Über 50 000 Vertrauensleute der IG Metall engagieren sich ehrenamtlich in über 20 000 Betrieben für ihre Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz. Doch was treibt sie an?

Warum es sich lohnt, Vertrauensfrau oder Vertrauensmann zu werden.

Oft haben Beschäftigte Probleme, mit denen sie nicht direkt zum Betriebsrat gehen möchten. Als Vertrauensfrau oder Vertrauensmann bist Du  Ansprechpartner*in der Kolleginnen und Kollegen. Du kannst mithelfen, Abläufe im Betrieb zu verbessern und Unstimmigkeiten auszuräumen. Du bist Bindeglied Deiner Kolleginnen und Kollegen zum Betriebsrat und zur IG Metall. Du sorgst dafür, dass die Anliegen und Wünsche Deiner Kolleginnen und

Kollegen in die Entscheidungen einfließen. Du stehst für die Demokratie im Betrieb und in der IG Metall. Du bist dabei, bestimmst mit ― und weißt alles immer aus erster Hand. Das ist gut so. Denn immer wieder kommen Gerüchte auf. Das führt zu viel Unruhe und schlechtem Arbeitsklima. Als  Vertrauensfrau oder Vertrauensmann kannst du mit Deinem Wissen und Deiner Kompetenz Gerüchten schnell entgegenwirken. Gleichzeitig spielst Du eine wichtige Rolle, wenn Ihr im Betrieb Verbesserungen durchsetzen wollt, zum Beispiel beim Entgelt oder bei der Arbeitszeit. Du wirbst neue Mitglieder für die IG Metall und mobilisierst sie, wenn es um Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber geht – etwa in Tarifrunden.

Ob als Ansprechpartner, Bindeglied oder Mobilisator: Eine Belegschaft braucht aktive Vertrauensleute. Kandidiere jetzt! Sprich mit Deinen Vertrauensleuten, Deinem Betriebsrat oder Deiner IG Metall vor Ort und lass Dich zur Vertrauensleutewahl aufstellen.

Wir gestalten Zukunft. Mach´mit!

Ansprechpartner: Markus.Linnow@igmetall.de und sandra.kocken@igmetall.de

 

Der Werkzeugkoffer für aktive Gewerkschafter

Das Aktivenportal ist ein Bereich auf unserer Internetseite für alle Aktiven der IG Metall. Es ist für diejenigen da, die sich engagieren: sei es im Betriebsrat, im Vertrauenskörper, in der Jugend- und Auszubildendenvertretung, in der Schwerbehindertenvertretungen oder in anderen Gremien.

Das Aktivenportal bietet ein breites Angebot an Informationen und konkreten Hilfestellungen. Es ist der Werkzeugkoffer für gewerkschaftlich Aktive. Es

gibt hier:

Alles für die tägliche Arbeit im Betrieb: Von Arbeitshilfen über Rechtstipps bis hin zu Handlungshilfen für Wahlen, beispielsweise Betriebsratswahlen.

Material für die gewerkschaftliche Bildung, die Selbstverwaltung der gesetzlichen Krankenversicherungen, das Seminarprogramm und die Möglichkeit,

sich dort direkt anzumelden.

Hintergrundinfos und Positionen zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen: Von Arbeitsmarkt und Bildung über Rente und Soziales bis

Wirtschaftswachstum.

Tarifpolitische Standpunkte, betriebliche Umsetzung von Tarifergebnissen, Berichte über Tarifrunden und der Tarifindex.

Und mit unserem Newsletter Metall-News sind Funktionär*innen und Aktive immer auf dem neuesten Stand darüber, was gerade in der IG Metall

los ist.

Um alle Funktionen zu nutzen, ist ein Benutzerkonto nötig.

www.igmetall.de/im-betrieb/mitbestimmung/im-betrieb/der-werkzeugkofferfuer-aktive-gewerkschafter

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Für angemeldete Benutzer werden Kommentare sofort freigeschaltet!
Anmelden  |  Registrieren