Gebührenfreie Kitas

IG Metall Baden-Württemberg unterstützt Initiative der SPD - "Teilhabe an Bildung darf nicht vom Geldbeutel abhängig sein"

Die IG Metall Baden-Württemberg unterstützt die Forderung der Landes-SPD auf einen Anspruch auf kostenfreie Bildung von Anfang an.
Dazu Bezirksleiter Roman Zitzelsberger: "Es gibt in der gesamten Bildungsforschung einen harten Konsens: Wer Chancengleichheit will, muss dafür sorgen, dass gerade Kinder aus sozial schwächeren Familien zu einem frühen Zeitpunkt den Weg in die Kita finden." Gebühren - auch wenn sie nach Einkommen gestaffelt sind - führten dazu, dass Kindern Entwicklungschancen vorenthalten werden. Das sei sozial ungerecht und mit Blick auf anstehende gesellschaftspolitische und wirtschaftliche Herausforderungen auch der teuerste Weg.

Das Argument, durch die Gebührenfreiheit würden die "Falschen" entlastet, lässt Zitzelsberger nicht gelten. "Es ist schon seltsam, zu welchen Anlässen bestimmte Kreise die verteilungspolitische Karte ziehen. Wer eine zu geringe Belastung der Besserverdienenden fürchtet, investiert seine Energie besser in die Beibehaltung des Solidaritätszuschlags für diesen Personenkreis."

Aus Sicht der IG Metall ist die gebührenfreie Kita ein wichtiger Baustein einer Bildungs- und Qualifizierungspolitik, die Teilhabe nicht vom Geldbeutel abhängig macht. Dies gilt gleichermaßen für die frühkindliche und schulische Bildung, die berufliche Ausbildung sowie die Fort- und Weiterbildung. Zitzelsberger: "Die Politik ist gefordert, die Weichen zu stellen, Wege aufzuzeigen, Barrieren abzubauen." Gebührenfreie Kitas erfüllten dabei einen doppelten Nutzen: Sie stärken diejenigen Kinder, die es am nötigsten haben. Und ermöglichen den Eltern, einer Arbeit nachzugehen, beziehungsweise sich für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren.

Die IG Metall begleitet dies durch innovative Tarifverträge, die durch selbstbestimmte Arbeitszeitmodelle die Vereinbarkeit von Arbeit und Betreuungsaufgaben verbessern.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Für angemeldete Benutzer werden Kommentare sofort freigeschaltet!
Anmelden  |  Registrieren