1. Mai 2019 in Waiblingen

Waiblingen 03.05.2019 0 Allgemein

Mehrere Hundert Menschen zogen durch die Waiblinger Innenstadt. Auf dem Marktplatz hielt das ehemalige Vorstandsmitglied Helmut Schmitthenner eine Rede "Über 40% der Beschäftigten arbeiten in atypischen Beschäftigungsverhältnissen, nicht wenige davon in prekären. Mehr als 50% der neuen Arbeitsverträge sind befristet oder für Leiharbeitsstellen. Schmitthenner nennt dies einen "sozialpolitischen Skandal". Auch Altersarmut ist längst Realität in Deutschland. Wir Gewerkschafter wollen kein Europa, dass sich abschirmt, sondern eines, das solidarisch ist." Nur so kann den schwächeren in der Gesellschaft geholfen werden.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Für angemeldete Benutzer werden Kommentare sofort freigeschaltet!
Anmelden  |  Registrieren