Kundgebung und Demo in Winnenden

Am Samstag, dem 15.09.2018, rief das Bündnis "Zusammen gegen Rechts - Rems-Murr" zu einer Kundgebung am Viehmarktplatz in Winnenden auf. Zusammen mit rund 400 Bürgerinnen und Bürgern demonstrierten wir gegen den Rechtsruck in der Gesellschaft. Anlass für die Kundgebung war ein bewaffneter Übergriff auf zwei Asylbewerber am 30.08.2018 in Winnenden.

Im Anschluss an die einstündige Kundgebung mit vier Rednern schloss sich eine spontane Demonstration zum Bahnhof an.

Bericht der Waiblinger Kreiszeitung.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Für angemeldete Benutzer werden Kommentare sofort freigeschaltet!
Anmelden  |  Registrieren